TU-Studenten stellen Kunstwerke im Dortmunder U aus

Im Dortmunder U eröffnet am heutigen Donnerstag die Kunstausstellung „Augenscheinlichkeiten“, die die Werke von Studierenden der TU Dortmund zeigt. 

Sowohl Arbeiten von Studierenden als auch von Absolventen des Instituts für Kunst und materielle Kultur werden dort ausgestellt. Insbesondere Zeichnungen und Druckgrafiken sind Bestandteil der Ausstellung. Prof. Bettina van Haaren, Leiterin des Instituts, wird die Gäste auf der Hochschuletage des Dortmunder Us um 18 Uhr begrüßen.  

Die Ausstellung, die bereits 2015 im Kunstverein „Haus8“ in Kiel und im Lichthof Köln zu sehen war, läuft noch bis zum 13. November. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten:
Di + Mi 11:00 — 18:00 Uhr
Do + Fr 11:00 — 20:00 Uhr
Sa + So 11:00 — 18:00 Uhr
Mo geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.