Duisburg: Mehr arbeitslose Abiturienten

Immer mehr Abiturienten sind arbeitslos. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutsche Gewerkschaftsbundes. Von Januar bis August dieses Jahres sind 21,3 Prozent mehr Hochqualifizierte arbeitslos gemeldet als 2008. Daraus lasse sich jedoch nicht schließen, dass ein höherwertiger Schulabschluss die Chancen auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr verbessern würde, meint Hans-Georg Grein, Sprecher der Arbeitsagentur Duisburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.