Phönixsee: Jungbrunnen für Hörde

Vom Segeln auf dem Phönixsee

Svend Krumnacker gehört zu den Menschen, die Hörde ein neues Gesicht geben. Der Geschäftsmann hat den Yachtclub Phoenixsee e.V. mitgegründet. Mittlerweile hat der Yachtclub 432 Mitglieder. Das hätten die Gründungsmitglieder bei ihrer ersten Versammlung  im Jahr 2007  kaum zu hoffen gewagt. Heute gehören die weißen Segelboote schon fest zum Stadtbild, genau wie früher die Hörder Fackel. Wenn die Hörder heute Phönix hören, denken sie zuerst an den neuen See und erst dann an das alte Hoeschwerk. Zumindest wenn es nach Krumnacker geht.

← Seite 1: Hörde gestern und heute

Seite 3: Das Hörder Original →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.