Preis für RUB-Forscher

Bochum. Der RUB-Forscher Michael Schael ist vom Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik Rhein-Ruhr e.V. (VDE) mit dem Preis für hervorragende Absolventen ausgezeichnet worden.

In seiner Masterarbeit hatte sich Michael Schael mit der Tauglichkeit von Windparks auf offenem Meer laut RUB auseinander gesetzt. So genannte „Offshore“-Parks unterliegen anderen Bedingungen als vergleichbare Windanlagen auf dem flachen Land.

Schael hat ein Verfahren programmiert, das es erlaubt Windkraftanlagen dieser Art in speziellen Simulationsumgebungen nachzubilden. Die Jury lobte besonders die präzisen Untersuchungen des Forschers. Diese würden die Planungen vor dem Bau von „Offshore“-Parks erleichtern. Der VDE-Preis wird jährlich vergeben und ist mit 500 Euro dotiert.