Auszeichnung für das „Mathe-für-alle“-Team der TU

Zum „Mathemacher des Monats“ hat die Deutsche Mathematiker Vereinigung (DMV) ein Team der TU Dortmund erkoren.

Mit dieser Auszeichnung ehrt die DMV Personen, die sich für die Verbreitung der Mathematik einsetzten und dazu beitragen, „möglichst viele Menschen für Mathematik zu begeistern“. Das Dortmunder Team vom Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM) wurde zum „Mathemacher des Monats Juni“ ernannt, da es seit 2006 jährlich die Tagung „Mathe für alle“ organisiert. Die Tagung bietet Lehramtsstudierenden, Referendaren und Lehrern die Möglichkeit, sich über Didaktik in ihrem Fach auszutauschen und in Workshops mehr über die Vermittlung der Mathematik zu lernen. Die diesjährigen Organisatorinnen Prof. Susanne Prediger, Susanne Schnell und Lara Sprenge erhielten die Auszeichnung stellvertretend für das ganze Team.

Die Tagung „Mathe für alle“ wird in diesem Jahr am 29. September stattfinden. Erwartet werden etwa 500 Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.