RUB: International Christmas Week

Bochum. Um Weihnachtsbräuche aus aller Welt geht es diese Woche am Stand der RUB und des AKAFÖ auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt .

Feiert man in Russland Weihnachten? Bringt in Italien das Christkind die Geschenke? Kommt der Weihnachtsmann eigentlich auch nach Kamerun? Noch bis zum 22. Dezember geben internationale Studierende der RUB auf dem Weihnachtsmarktstand in der Huestraße Einblicke, wie man in ihrem Land Weihnachten feiert. Jeden Tag in dieser internationalen Weihnachtswoche steht ein anderes Land im Blickpunkt – und jeden Tag um 18 Uhr kommt der Weihnachtsmann aus dem jeweiligen Land zu Besuch, bringt Geschenke mit und lädt zum gemeinsamen Erinnerungsfoto ein.

Wer mehr über die Weihnachten in aller Welt wissen möchte, der kann sich noch bis Samstag am RUB-Stand auf Besuch aus Polen, Vietnam, der Türkei, Russland, Kamerun und Italien freuen. Bei heißem Tee aus aller Herren Länder und internationalem Weihnachtsgebäck können Besucher eine besondere weihnachtliche Stimmung erleben und sich noch rechtzeitig vor Heilig Abend Anregungen für festliche Weihnachtsrezepte aus aller Welt holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.