Updates zum UDE-Hochschulsport

Zum kommenden Wintersemester stehen im Hochschulsport der Universität Duisburg-Essen (UDE) einige Änderungen an. Wie der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der UDE mitteilt, wird es nicht nur eine „Schwimmflat“ für die Studierenden geben, sondern auch neue Öffnungszeiten für das hochschulinterne Fitnessstudio an beiden Standorten.

Bald ist es wieder soweit: Am Montag, 15. Oktober, starten die Studierenden in Duisburg und Essen ins neue Wintersemester. Passend dazu hat das Sportreferat des AStA einige Veränderungen im Hochschulsport angekündigt. So bietet die Hochschule ab Montag, 1. Oktober, eine Schwimmflatrate an. Für einen Beitrag von 15 Euro pro Semester können interessierte Studierende nicht nur das Schwimmzentrum Rüttenscheid in Essen, sondern auch das Memelbad in Duisburg nutzen. Eine Anmeldung auf der Homepage des Hochschulsports ist dafür notwendig – den Link hierzu findet ihr im blauen Kasten.

Desweiteren gelten ab dem kommenden Wintersemester andere Öffnungszeiten für die Angebote im Fitnessstudio der Hochschule (USC). In Essen, wie auch in Duisburg hat das USC ab dem 1. Oktober montags, mittwochs und freitags von 8 bis 21.30 Uhr, dienstags von 10 bis 21.30 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen bleibt das Fitnessstudio weiterhin geschlossen.

Die Anmeldungen für Sportkurse sind ebenfalls ab dem 1. Oktober möglich. Das Referat Hochschulsport rät den Studierenden dazu, sich frühzeitig anzumelden, da die Plätze in den Kursen begehrt und daher schnell vergeben sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.