RUB: Brain-Café 2013 startet

Bochum. An der Ruhr-Universität startet am Mittwoch, 23. Januar, das Brain Café 2013. Den Auftakt macht der Neurobiologe Prof. Dr. Andreas Faissner mit einem Vortrag über Stammzellforschung.

In der Universitätsbibliothek der RUB wird Faissner zunächst allgemeine Grundlagen der Stammzellforschung vorstellen, die in der Grundlagenforschung gerade rasante Erkenntnisfortschritte erzielt. Darüber hinaus verspricht das Brain Café eine Diskussion über „aktuelle Kontroversen und Perspektiven der Neurowissenschaften“: Die neuen Möglichkeiten der Stammzellforschung werfen auch in Ethik, Rechtssprechung und Gesellschaftspolitik Fragen auf, die ebenfalls Thema sein sollen.

Das Brain Café ist eine monatliche Vortragsreihe, bei der Forscher verschiedener Fachbereiche einen Einblick in aktuelle Wissenschaftsthemen geben. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in der ersten Etage der Bibliothek. Der Eintritt ist frei, Interessierte können sich unter 0234-3226675 anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.