„Innovation City“ Bottrop: Photovoltaik-Großprojekt gestartet

BOTTROP. Mit der Inbetriebnahme von Photovoltaik-Anlagen ist das erste Großprojekt der „Innovation City“ gestartet.

Insgesamt werden Solarzellen auf rund 100 Häusern künftig Strom ins Netz einspeisen. Die Anlagen sollen durchschnittlich rund 1 000 Kilowatt am Tag liefern.

Derartige Maßnahmen sollen Bottrop im Rahmen des Projekts „Innovation City“ zur ökologischen Modellstadt machen. Ziel ist es, den Strombedarf bis 2020 zu halbieren.