RUB: Vorbereitungen für den Ersatzbau

Bochum. Ab Montag, den 17. Dezember, können Verkehrsbeeinträchtigungen an der Weststraße entstehen. Der Grund sind Baumfällarbeiten westlich der G-Reihe. Die sind notwendig, damit dort das neue Ersatzgebäude GD in den Geisteswissenschaften gebaut werden kann, teilt die RUB mit. Die Arbeiten sollen bis zum Ende Januar abgeschlossen werden.

Die Baumaßnahmen hat der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW abgestimmt. Dabei sollen Ausgleichs- und Kompensationsmaßnahmen vereinbart werden, heißt es in der Pressemitteilung der RUB. Besonders soll auf den Schutz der Flora und Fauna geachtet werden. Bereits in diesem Jahr wurden Ersatzunterkünfte für Vögel und Fledermäuse gebaut. Außerdem sind Renaturierungsarbeiten im Lottental geplant.