„Nacht der Ausbildung“ in Dortmund

Dortmund. Unternehmen und Institutionen eröffnen am Freitag, 17. Juni, die zweite „Dortmunder Nacht der Ausbildung“. Bei der Veranstaltung werden kaufmännische, technische und sozial-pflegerische Ausbildungsberufe vorgestellt. Dabei können die Besucher Kontakt zu den Ausbildern aufzunehmen.

Die Messe startet um 17 Uhr im Foyer des Audimax an der TU Dortmund. Von dort werden die Besucher dann mit Shuttle-Bussen zu den einzelnen Unternehmen gefahren.

Unter dem Motto „Ausbildung live erleben“ lernen die Besucher verschiedene Berufe kennen und können sich über Zukunfts- und Aufstiegschancen informieren. Außerdem geben die Firmen Einblick in zahlreiche Arbeitsprozesse. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, mit Auszubildenden zu reden. Unter den 19 Unternehmen sind unter anderem REWE, steag und das Klinikum Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.