Das Geek-ABC: Buchstabe P

Patch

Ein Patch ist ein Stück Software, das ein bereits bestehendes Programm verbessern soll. Es kann Sicherheitslücken schließen, bisher nicht vorhandene Funktionen nachrüsten oder Fehler beheben. Man bezeichnet solche Programmteile daher auch als Bugfix.

Phreaking

Als Phreaking oder Blueboxing bezeichnet man das Manipulieren von Telefonverbindungen. Einer der Pioniere auf diesem Feld war John Draper alias Captain Crunch. Draper bekam von einem Teenager den Tipp, dass man mit Hilfe eines 2600-Hertz-Tons kostenlose Ferngespräche führen kann. Draper erweiterte die Methode mit seinen Kenntnissen und baute einen Frequenzgenerator, der verschiedene Töne erzeugen konnte. Der Generator in der blauen Box gab der Angriffsmethode den Namen Blueboxing. Den 2600-Hertz-Ton konnte man auch mit Hilfe einer Spielzeugflöte aus Frühstücksflocken-Packungen der Marke Cap’n Crunch erzeugen. So kam John Draper zu seinem Spitznamen.

Mehr Infos zu John T. Draper gibt es auch in der Prezi-Präsentation „Bedeutende Hacks und Hacker“

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.