TU: Neue Ausstellung in der Bibliothek

Dortmund. In der Zentralbibliothek der TU-Dortmund gibt es seit dieser Woche die Ausstellung der Heinrich-Hertz Stiftung. Dort werden Plakate zum 50-jährigen Jubiläum der Stiftung gezeigt. Die Ausstellung geht bis zum 22 Februar.

Die Heinrich-Hertz-Stiftung ist eine Stiftung des WDR. Sie soll den Austausch von Wissenschaftlern in NRW ermöglichen. Bei der Ausstellung handelt es sich um prämierte Plakate, die im Rahmen eines Wettbewerbes ausgesucht wurden. Zum 50-jährigen Bestehen der Heinrich-Hertz-Stiftung wurden die Entwürfe ausgesucht und nun in verschiedenen Bibliotheken in NRW ausgestellt. Die Ausstellung in der Zentralbibliothek geht noch bis zum 22. Februar.