Neuer Fahrplan für die S1

Dortmund/Bochum. Ab heute gilt der neue Winterfahrplan der Deutschen Bahn. Und damit auch die Änderungen im S-Bahnverkehr der Linie 1, der Hauptverkehrsader der Studenten in Dortmund und Bochum. Ab sofort pendeln hier zwei zusätzliche S-Bahnzüge, wie die Deutsche Bahn berichtet.

Sie fahren nachmittags, um 15.37 Uhr und um 17.37 Uhr, von Bochum und halten laut neuem Plan um 15.52 Uhr und um 17.52 Uhr an der Technischen Universität Dortmund. Im Zuge der nächsten Fahrplanänderung im Juni soll es noch eine dritte S1 geben. Mit der Verstärkung des Schienenverkehrs rund um die Universitäten reagiert der VRR auf den doppelten Abiturjahrgang und damit auf die steigende Zahl an Studierenden.

Doch der neue Fahrplan bringt nicht nur Positives: Für einige Strecken steigt der Preis. Vor allem im Nahverkehr wird die Fahrt mit dem Zug teurer. Im Durchschnitt bezahlen Bahnkunden jetzt 2,9 Prozent mehr für ihre Fahrkarte. Sitzplatzreservierungen sind pauschal 50 Cent teurer als vorher. Grund für die Erhöhungen seien laut Bahn die Umlage für erneuerbare Energie und erhöhte Personalkosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.