Weihnachtstiramisu

Ihr seid noch auf der Suche nach einem Dessert fürs Weihnachtsmenü? Dieser Nachtisch hier wäre perfekt dafür. Aber aufgepasst: Einmal probiert, will ihn jeder einfach nur aufessen.

Ein klassisches Tiramisu mit Kaffee und Löffelbiskuits ist das hier nicht. Stattdessen wird es durch Orangenlikör und Mandarinen versüßt, der Lebkuchen verleiht dem Dessert seine weihnachtliche Note.
Alles was ihr dazu an Utensilien braucht, ist eine Schüssel zum Zubereiten, eine zum Servieren, einen Löffel und ganz viel Lust auf was Süßes.

Zutaten, die ihr braucht. Foto: Jennifer Kotte

Das sind die Zutaten, die ihr braucht. Teaser/Fotos: Jennifer Kotte

Die Zutaten:
250 Gramm Speisequark, Magerstufe
250 Gramm Mascarponecreme
Eine Packung Lebkuchen
zwei Dosen Mandarinchen
zwei Esslöffel Orangenlikör (je nach Geschmack)

Auf geht’s:
Zuerst müsst ihr den Quark mit der Mascarpone zu einer einheitlichen Masse verrühren, dann den Orangenlikör unterrühren. Wer kein Likör-Fan ist, kann wahlweise auch Orangensaft nehmen oder nur mit dem Saft der Mandarinen arbeiten.
Die Mandarinen abtropfen lassen, ggf. etwas von dem Saft in die Creme einrühren. Die Lebkuchen zerkleinern und mit der Hand in kleine Stücke zerbröseln.
Dann die Creme, den Lebkuchen und die Mandarinchen schichtweise in der Servierschüssel anrichten.

Fertig ist es! Das leckere Dessert aus Quarkcreme, Lebkuchen und Mandarinen. Foto: Jennifer Kotte

Fertig ist es! Das leckere Dessert aus Quarkcreme, Lebkuchen und Mandarinen.

Also erst mit der Hälfte der Quarkcreme beginnen, dann die Hälfte Lebkuchenbrösel auf die Creme streuen und darüber eine Schicht aus Mandarinen legen. Die restliche Creme darüber streichen, wieder eine Schicht Lebkuchen auf die Creme legen und zum Abschluss die restlichen Mandarinen darüber anrichten. Fertig!
Das Ganze muss nicht erst stundenlang im Kühlschrank stehen, sondern kann direkt verputzt werden.

Lasst es Euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.