Ex-Fußballprofis spielen um „SuperPOTT“

BOCHUM. Die Fußball-Bundesligavereine Borussia DortmundSchalke 04 und der VfL Bochum treten beim Benefizturnier „SuperPOTT 2010“ gegeneinander an.

Der Wettbewerb zum Abschluss des Kulturhauptstadtjahres findet kurz vor Weihnachten in Bochum statt. Um den „SuperPOTT“ spielen die Fußballprofis der Mannschaften aus dem Jahr 1997. Damals hatte Borussia Dortmund die Champions League und der FC Schalke 04 den UEFA-Cup gewonnen.

Die Ex-Fußballprofis Jens Lehmann, Julio César, Andreas Müller und Heiko Herrlich haben bereits ihre Teilnahme am Benefizturnier zugesagt. Die Erlöse aus den Eintrittskarten kommen sozialen Projekten der beteiligten Vereine zugute.