Bildungsstreik an den Ruhrunis geht in die nächste Runde

Die besetzten Hörsäle an der Uni Dusiburg-Essen sind geräumt. Doch am heutigen Dienstag ist der bundesweite Bildungsstreik: mit Protestkundgebungen und Aktionen an allen drei Ruhr-Unis. Die Demo-Termine bei uns im Überblick.

Frühaufsteher sind die Schüler in Duisburg. Ihre Demonstration, zu der auch alle Studenten eingeladen sind, startet um 9 Uhr am Hauptbahnhof.
Alle, die hingegen an der Studenten-Kundgebung in Essen teilnehmen wollen, können länger schlafen. Um 10 Uhr ist Treffpunkt auf der Campuswiese – gemeinsam mit den Demonstranten möchten sich die Veranstalter der Bildungsstreik-AG dann der Kundgebung der Essener Schüler auf dem Viehofer Platz anschließen. Weitere dezentrale Aktionen „mit Überraschungseffekt“, wie ein Sprecher der AG sagte, sind geplant.
Übrigens: Auf Bestreben des AStA sind alle Studenten der Uni Duisburg-Essen morgen von ihrer Anwesenheitspflicht in den Vorlesungen befreit.

Nicht ganz so früh raus müssen die Demonstranten in Bochum. Dort geht es um 14 Uhr am Hauptbahnhof los. Mitveranstalter ist der RUB-AStA. Gemeinsam wollen dort Schüler, Studis und die DGB-Jugend demonstrieren. Am kommenden Donnerstag, 19. November, schließt sich um 14 Uhr eine studentische Vollversammlung im HZO 10 an. Thema soll die Fortsetzung des bundesweiten Bildungsstreiks sein.

In Dortmund ruft der AStA der TU Dortmund um 16 Uhr zur Protest-Kundgebung an den Katharinentreppen (Hauptbahnhof) auf. Der dortige Aktionstag wird mit Live-Musik und einer ganzen Reihe Aktionen gestaltet.

Die pflichtlektüre wird von den Kundgebungen berichten.

2 Comments

  • Jonas Mueller-Toewe sagt:

    Hallo aleksandre,

    nach unseren Informationen war der Dortmunder AStA in Form des „Kommittees für freie Bildung“ an der Organisation der Demo am Dortmunder Hauptbahnhof beteiligt.

    Schönen Gruß,
    Jonas

      Zitat:  Antwort:

  • aleksandre sagt:

    Ich glaube dortmunder asta war nicht bei Organisatoren. VIelleicht kann man von Ihnen Information kriegen, ob ASTA mitgemacht?
    werde dankbar

      Zitat:  Antwort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.