Keine neue Kanzlerin an der TU

Regina Zdebel hat sich entschieden, die Stelle als neue Kanzlerin an der TU Dortmund nicht anzunehmen. Sie bleibt der FernUniversität Hagen treu, wie das Internetportal derwesten.de heute berichtete.
Die Hochschulexpertin war Anfang Juni sowohl von ihrem alten und neuen Arbeitgeber, der FernUni Hagen, als auch an der TU Dortmund zur Kanzlerin gewählt worden und stand in den letzten Wochen in Verhandlungen mit den Unis.
Zdebel bleibt damit Kanzlerin der größten deutschen Universität. An der TU hingegen muss sich der Hochschulrat jetzt erneut die Kanzlerfrage stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.