RUB: Sicher in der Cloud

Bochum.  Wissenschaftler des Horst Görtz Instituts für IT-Sicherheit an der Ruhruniversität Bochum haben die Arbeit am Projekt „Identitätsmanagement im Cloud Computing“ aufgenommen.

Laut Pressestelle der RUB  kombiniert das Projekt Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaften und IT-Sicherheit. Es läuft über drei Jahre und wird von der Horst Görtz Stiftung mit insgesamt 199.000 Euro gefördert.

Im Mittelpunkt stehen die zuverlässige Identifizierung der Nutzer und die Abwehr von Identitätsdiebstahl. Das fachübergreifende Projektteam analysiert die bereits bestehenden Maßnahmen zum Identitätsmanagement mit Blick auf ihre wirtschaftlichen und rechtlichen Konsequenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.