RUB: Ausstellung über Seuchen wird eröffnet

„Den Seuchen auf der Spur“: Heute wird in der Universitätsbibliothek der Ruhr-Universität Bochum eine Ausstellung über den Umgang mit Infektionskrankheiten eröffnet. Bis zum 31. Januar 2015 illustrieren zahlreiche Landkarten, in welcher Form und Geschwindigkeit sich Seuchen in den vergangenen 200 Jahren ausgebreitet haben. 

Um 17.30 Uhr wird die Ausstellung mit einer Führung und zwei Vorträgen – über nationale und internationale Seuchenbekämpfung sowie über die Techniken der modernen Kartographie – eröffnet. Für die Wanderausstellung „Den Seuchen auf der Spur“ erfolgte eine Kooperation zwischen der Universitätsbibliothek der RUB, dem niedersächsischen Gesundheitsamt, der Staatsbibliothek Berlin und der Deutschen Gesellschaft für Kartographie. Insgesamt 26 Landkarten zeigen Übertragungswege von Krankheiten, aber auch Möglichkeiten, diese einzudämmen. Die Ausstellung läuft bis Ende Januar 2015. Der Eintritt ist frei.