UDE: Internationales Sommerfest

Essen. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) lädt am Donnerstag, 18. Juli, ab 14 Uhr zum Internationalen Sommerfest auf den Essener Campus ein. Besucher und Studierende können sich dabei über die Austauschprogramme der UDE informieren. Länderstände sowie internationales Essen und ein Bühnenprogramm sollen dabei für ein multikulturelles Ambiente sorgen.

Von Nepal über Malaysia bis hin zu den USA – insgesamt 20 Nationen sind bei dem Internationalen Sommerfest in verschiedenen Pavillons vertreten. Studierende der UDE präsentieren dort ihr Heimat- oder ehemaliges Gastland und geben Besuchern einen kulinarischen und kulturellen Einblick. Daneben gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, das von Live-Musik bis hin zu indonesischen Saman-Tanzeinlagen reicht. Zudem werden der DAAD-Preis an ausländische Studierende sowie der Young Scientists Award verliehen und Spitzensportler geehrt. Von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr werden außerdem Kurzfilme des interkulturellen UDE-Kurzfilmwettbewerbs gezeigt.

Gleichzeitig informieren die Fakultäten sowie verschiedene Einrichtungen und Vereine über die Austauschprogramme der UDE und geben Interessierten in einer Posterausstellung im Hörsaalzentrum S05 einen Einblick in ihre internationale Arbeit. Ab 20 Uhr geht es mit einer Party im Kunst- und Kulturzentrum KKC weiter. Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.