Campusblockaden in Bochum

Der Bildungsstreik geht an den Unis in die heiße Phase. In Bochum ist seit heute Morgen der Campus an vielen Stellen blockiert. Im Twitter der Bildungsstreikwebsite von Bochum heißt es, die Gebäude GA, GB, GA, HIA. HIB, HIC seien verbarrikadiert und es gäbe Stuhltürme in den meisten Seminarräumen. Die Polizei hätte schon am Montagmorgen einzelne Barrikaden an der Westzufahrt geräumt, doch inzwischen seien die Einsatzkräfte wieder abgezogen. Mit der Menschenblockade auf der Unibrücke betiligten sich  inzwischen rund 400 Studenten an der Spontan-Demo. Ein Versuch mit Rektor Weiler zu sprechen, sei bisher gescheitert. Mehr zur aktuellen Lage im Twitter.

Ausblick: Neben den für den 17. Juni  geplanten Demos kommen die Essener Studenten morgen mit Schafsmasken zum Campus. Schafe – das steht für eine Horde Lämmer, die willkürlich hin und hergeschoben wird. Die Schafe sagen „Bäh“, zum Beispiel zum neuen, ungeliebten Abschluss: „Bäh-, Bäh-, Bachelor“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.