Neue Erasmus-Studenten an der TU

Einige Studenten aus der ganzen Welt sind an der TU Dortmund angekommen, um ein oder zwei Semester an einer deutschen Universität zu studieren. Anfang März sind die neuen Erasmus-Studenten angekommen und sie konnten zunächst an einem Deutsch-Intensivkurs teilnehmen, der vom Sprachenzentrum für Austauschstudenten angeboten wird. Mit diesem vierwöchigen Intensivkurs können die internationalen Studenten nicht nur die deutsche Sprache verbessern, sondern haben auch mehr über die deutsche Kultur und das Leben in Dortmund erfahren. Außerhalb des Unterrichts wurden dementsprechend Führungen durch das Ruhrgebiet angeboten. Wir haben die Gruppe einen Tag in Dortmund begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.