BVB-Liveticker zur Meisterfeier

Das war es für heute von der Live-Berichterstattung zur Dortmunder Meisterfeier. Offiziell geht es vor den Westfalenhallen bis 19.09 Uhr weiter, die Zahlen des Gründungsjahres. Die Fans werden sicherlich noch bis spät in die Nacht feiern. Hier noch ein letzter Eindruck von der Meisterfeier an den Hallen:

Die BVB-Fans können nicht nur gut anfeuern, sondern auch selber feiern. Knapp 400.000 sollen dabei gewesen sein. Foto: Haika Hartmann

Die BVB-Fans können nicht nur gut anfeuern, sondern auch selber feiern. Knapp 400.000 sollen dabei gewesen sein. Foto: Haika Hartmann

17.55 Eine Fußballlegende erinnert sich: Aki Schmidt im Interview und weitere Meistervideos.

17.35 Dede ist überwältigt. Er weint schon wieder oder immer noch. Er bedankt sich bei den Fans und dem Verein. Doch nun fehlen ihm die Worte…

17.20 Viele sind schon auf dem Rückweg, verlassen den Platz vor den Westfalenhallen. Es herrscht großes Gedrängel.

17.12 “Wer ist Deutscher Meister?” Die komplette Mannschaft lässt sich nun feiern. “Deutscher Meister, nur der BVB!”, singen die Fans.

Der Spieler Antonio DaSilva reißt die Meisterschale hoch. Die Fans an der Ruhrallee feiern wie in Ekstase. Foto: Martin Schmitz

Der Spieler Antonio DaSilva reißt die Meisterschale hoch. Die Fans an der Ruhrallee feiern wie in Ekstase. Foto: Martin Schmitz

17.08 Die großen Drei betreten die Bühne: Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, Sportdirektor Michael Zorc und der Meistertrainer Jürgen “Kloppo” Klopp. Er schnappt sich direkt das Mikro.

17.00 Die Pyromanen sind wieder am Werk: Man sieht die Hand vor Augen nicht mehr, es stinkt wie an Silvester.

16.55 Mehrere hundertausend begeisterte Fans feiern die Meistermannschaft an der Westfalenhalle. Der Dortmunder Jung Kevin Großkreutz springt auf die Bühne. Die Fans singen: “Wir sind alle Dortmunder Jungs!”

16.50 Eldo-Mann Arne Schleef muss sich konzentrieren: Er wird live per Handy in die eldoradio*-Sendung geschaltet. Es ist so laut, dass er ganz tief in die Knie gehen und sich das Ohr zuhalten muss. Die BVB-Fans schauen ihm neugierig über die Schulter.

16.49 Die Laola geht durch die Menge und Stadionsprecher Norbert Dickel kündigt der Mannschaft an: “Mit der Nummer 1- Roman Weidenfeller!”.

16.35 Vor der Bühne ist es ohrenbetäubend laut. Da hat jemand den Lautstärkeregler zu hoch aufgedreht. Da klingt auch Nena nicht mehr schön.

16.33 Nena ist auf der Bühne. Sie heizt die Massen an, bevor die Mannschaft sich feiern lässt.

Der Aufgang war schon gegen 13 Uhr gut gefüllt. Kurz vor 16 Uhr ging nichts mehr, der BvB-Korso musste umgeleitet werden.

Der Aufgang war schon gegen 13 Uhr gut gefüllt. Kurz vor 16 Uhr ging nichts mehr, der BvB-Korso musste umgeleitet werden. Foto: Martin Schmitz

16.14 Matze Knop alias Jürgen Klopp ist auf der Bühne. Er singt die Klopp-Hymne: “I wanna be like Jürgen Klopp”.

16.00 Viele versuchen gar nicht erst, sich zur großen Bühne durchzuschlagen. Sie geben sich schon mit den Videoleinwänden zufrieden.

15.55 Der BVB-Korso wird umgeleitet. Auf der B1 ist es zu voll. Deswegen wird die Mannschaft einen anderen Weg zur Westfalenhalle nehmen.

15.40 Vor Ort muss man sich unter Bäume stellen, um sich vor dem Wolkenbruch zu schützen. Wirklich helfen tut das trotzdem nicht.

15.38 Der Zugang zum Platz ist mittlerweile wegen Überfüllung geschlossen. Arnd Zeigler vom WDR konstatiert: “Das Wetter ist scheiße!” Das stimmt, es fängt an zu hageln.

15.34 Der Meisterkorso kommt nur schleppend voran. Die Fans an der Westfalenhalle warten weiterhin sehnsüchtig auf ihre Helden.

Auch auf den Dächern der Stadt ist die Stimmung großartig. Auf Thomas Schalkers Balkon am Ostwall-ja er heißt wirklich so!- wird die Meisterschaft gefeiert.

Auch auf den Dächern der Stadt ist die Stimmung großartig. Auf Thomas Schalkers Balkon-ja er heißt wirklich so!-wird die Meisterschaft gefeiert. Foto: Thomas Borgböhmer

15.21 Roman Weidenfeller sitzt auf dem Bus und hält ein Poster hoch mit dem Spruch “We have a grandios Saison gespielt.”

15.07 Jetzt live bei eldoradio* on air: die Sondersendung zur schwarz-gelben Meisterfeier.

14.34 Guildo Horn auf der Bühne vor den Westfalenhallen. Über das schwarz-gelbe Bienenkostüm sagen wir lieber nichts.

14.29 Der Bus kommt kaum voran, nur im Schrittempo geht es vorwärts. Vorneweg Polizeistaffeln zu Pferd.

14.25 Dede steht mitten auf dem Dach des Trucks und winkt seinen Fans zu.

14.22 Der Mannschaftsbus ist noch 50 Meter vom Ostwall entfernt. Schon 40 Minuten hinter dem Zeitplan.

13.50 Nicht alles läuft problemlos. Ein Fan beschwert sich: „Das Pinkeln ist hier ‘ne Katastrophe. Hier kann man nirgendwo pinkeln.”

13.38 Der Korso befindet sich gerade am Ostentor.

13.33 Noch einmal Eindrücke von gestern vom Public Viewing in den Westfalenhallen und vom Alten Markt:

Auf dem Alten Markt fieberten mehrer hundert Menschen mit ihrer Mannschaft. Als Nuri Sahin die "Salatschüssel" endlich in die Höhe reckt ist der Jubel grenzenlos. Foto: Philipp Ziser

Auf dem Alten Markt fieberten mehrer hundert Menschen mit ihrer Mannschaft. Als Nuri Sahin die "Salatschüssel" endlich in die Höhe reckt ist der Jubel grenzenlos. Foto: Philipp Ziser

13.24 Gute Stimmung und spannende Spielaktionen – das Finalspiel noch einmal zum Nachhören.

13.18 Wir können den Korso schon hören!!!

13.14 Gelsenkirchen scheint wichtiger zu sein als der Titel: „Seht ihr Scheiße, so wird das gemacht!”

13.10 Mitten in der Menge entdecken wir einen roten Schal. Was ist da denn los? Ein Köln-Schal. Marietta steht zu ihrem Verein, auch wenn ihr Mann schwarz-gelb denkt. Dumm angemacht wurde Marietta heute noch nicht, ganz im Gegenteil: „Alle sind sehr positiv. Ich durfte überall mitmachen, wie beim Karneval.” Fußballerisch sind die Rollen trotzdem klar verteilt. „Im Moment hab ich das Sagen”, sagt ihr Mann Hans-Joachim.

13.08 Der erste kleine Korso zieht vorbei: Ein Mann lässt sich in einer schwarz-gelben Sänfte durch die Gegend tragen. Warum? Egal. Die Massen feiern ihn trotzdem

13.07 Während der Korso sich nicht bewegt, halten wir uns mit Wortspielen über Wasser: Dortmund is(s)t meisterlich.

Maggy Dias präsentiert stolz die meisterlichen Backwaren. Wir haben Glück gehabt: Der "Meisterkuchen" war schon ausverkauft, der lezuze Berliner ging direkt im Anschluss an das Foto über die Theke.

Maggy Dias präsentiert stolz die meisterlichen Backwaren. Wir haben Glück gehabt: Der "Meisterkuchen" war schon ausverkauft, der lezte Berliner ging direkt im Anschluss an das Foto über die Theke. Foto: Martin Schmitz

13.04 Scheinbar kann sich die Mannschaft nicht wirklich losreißen. Der Korso steht immer noch an der Ausfahrt des Borsigplatzes.

13.04 Ein Hubschrauber kreist über dem Ostwall. Er übertönt sogar die Fängesänge.

13.02 Die Sonne kommt durch. Sie wird fast so lautstark gefeiert wie die Mannschaft. „Die Sonne kommt rauuuuuuus!”

13.01 Die Kreuzung am Ostwall füllt sich.

13.00 Schon wieder ein Regenschauer. Alle klappen ihre Regenschirme auf. Einziges Manko: Kaum einer ist schwarz-gelb.

12.57 Trotz Heiserkeit stimmen die Fans ihre Gesänge an. Klassiker wie „Humba” und Grüße nach Gelsenkirchen dürfen nicht fehlen. „Seht ihr Schalke, so wird das gemacht!”

12.56 In der Redaktion werden die ersten Brötchen geschmiert, in diesen Sekunden verlässt der LKW mit der Meistermannschaft den Borsigplatz und macht sich auf in Richtung Kreuzviertel.

12.55 Kanonenschlag. Gelber Rauch steigt auf. Die Stimmung wird besser.

12.53 Lisa-Marie verteilt Plastikratschen für die Stadt. Nachschub holt sie aus den Autos in ihrer  Nähe. Und Nachschub braucht sie viel, denn die Plakate gehen weg wie warme Semmeln. Wie viele sie noch verteilen muss, weiß sie nicht genau. „3.000…vielleicht sinds aber auch 30.000, ich bin mir nicht sicher.”

12.43 Der Korso ist immer noch am Borsigplatz, der Geburtsstätte des BVB.

12. 40 Drei Autos vom WDR, unzählige Kameras. Jeder BVB-Fan mutiert zum Papparazzi. Dieser Tag muss festgehalten werden.

12.35 Wir entdecken Jürgen Klopp! Leider nur die Papp-Version. Trotzdem wird sie frenetisch mit “Kloppo”-Rufen gefeiert.

12.30 Erster Regenschauer. Sind das noch die Eintracht-Tränen oder ist Petrus einfach kein BVB-Fan? Egal – die Fans lassen sich das Feiern nicht vermiesen.

12.25 Unglaubliche Bilder vom Borsigplatz: Die Mannschaft präsentiert stolz die Schale, die Massen jubeln ihnen zu.

12.22 Zwischenstopp bei Roger. Er ist extra aus der Nähe von Heidelberg angereist und hat sich Urlaub genommen. Seit Freitag ist er bei Bekannten. „So viel wie heute war noch nie los. Feiern, feiern, feiern!” Besonders freut sich Roger auf Nena, aber: „Ich hoffe noch immer auf Shakira.”

12.13 Wir ernten schon zu Beginn kritische Blicke und Sprüche. Eindeutig die falschen Farben. Dresscode: heute nur schwarz-gelb.

12.09 Los gehts!! Noch herrscht leichte Katerstimmung auf den Straßen. Da haben wohl einige gestern zu lange gefeiert.

12.00 Wir begrüßen euch aus unserer improvisierten Redaktion an der Ruhrallee mit dem Live-Ticker zu Autokorso und Meisterfeier.