Mittwoch feiert die TU Dortmund: ihren Geburtstag mit Jahresfeier und neues, internationales Zentrum

Am kommenden Mittwoch gibt es gleich dreifachen Anlass zum Feiern an der TU Dortmund: Ersten, die Hochschule feiert ihren 41. Geburtstag. Zweitens findet traditionell an diesem Tag auch die Akademische Jahresfeier statt. Und drittens wird das Internationale Begegnungszentrum der TU eingeweiht.

Um 16.55 Uhr lädt die Rektorin zur Akademischen Jahresfeier ins Audimax am Campus Nord ein. Hier ehrt die Hochschule ihre besten Köpfe aus Forschung und Lehre und würdigt hervorragende Leistungen des laufenden Jahres. Alle Angehörigen und Freunde der Universität sind herzlich eingeladen.

Um 15 Uhr beginnt die Einweihung des Internationalen Begegnungszentrums (IBZ) in der Emil-Figge-Straße 59. Gebaut wurde das neue Zentrum, um den wachsenden internationalen Harausforderungen auch in Zukunft kreativ und erfolgreich zu begegnen. Das IBZ soll ein Ort sein, der intensive Kontakte zwischen den Studierenden untereinander und mit den regionalen Wirtschaftsunternehmen ermöglicht und fördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.