Mehr Studenten in NRW

Düsseldorf. Etwa 100.000 Studenten haben laut NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) im Wintersemester 2011/12 ihr Studium begonnen. Für das laufende Studienjahr 2011 gehe sie von insgesamt 115.000 Erstsemestern aus, sagte sie am Donnerstag. Das seien 18 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Als Gründe für den Andrang gelten die Aussetzung der Wehrpflicht, der doppelte Abiturjahrgang in Niedersachsen und die Abschaffung der Studiengebühren. An den 69 nordrhein-westfälischen Hochschulen studieren somit zu Beginn dieses Wintersemesters insgesamt knapp 570.000 Studenten.

Mehr zu diesem Thema in den nächsten Tagen auf pflichtlektuere.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.