Street Beach Festival ab Donnerstag in Dortmund

Klausurenstress und noch kein Urlaub in Sicht? Eine kurzfristige Auszeit gibt es ab Donnerstag (14.7.2016) in der Dortmunder Innenstadt: Bis Sonntag laden beim kostenlosen Street Beach Festival unterhalb der Petrikirche Palmen, Liegestühle, ein großer Sandstrand und eisgekühlte Getränke zum Entspannen oder Feiern ein.

Über einhundert Tonnen Sand wurden auf dem Boulevard der Kampstraße aufgeschüttet, um den Besuchern das Gefühl von Urlaub zu vermitteln. An karibisch anmutenden Ständen werden Cocktails, Bier und Kulinarisches verkauft. Das Gelände ist den ganzen Tag über zugänglich, Programm gibt es in der Woche jedoch erst ab 16 Uhr, am Samstag ab 14 und am Sonntag schon ab 11.30 Uhr. Bands und DJs versorgen die Besucher mit Musik aus den Bereichen Reggae, Dancehall, House und Latin. 

Am Sonntag steigt zum Abschluss das 1. DEW21 Beachvolleyballturnier auf dem Gelände. Gespielt wird auf einem echten Beachvolleyballplatz nach den offiziellen Regeln in Zweier-Teams. Die Teilnahme an dem Turnier ist kostenlos. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Turnier gibt es bei Facebook.