Uni-Server lahmgelegt

Betriebsstörungen haben am Dienstagvormittag und am Montagabend an der TU Dortmund zeitweise für einen kompletten Ausfall vom Uninetzwerk und -server gesorgt.       

In der Zeit von 18 Uhr bis 22.30 Uhr war am Montag eine zentrale Netzwerkkomponente ausgefallen. Das Internet, die E-Mail-Dienste und zum großen Teil auch das Netzwerk waren durch den Störfall betroffen. Am Dienstag hat dann eine Störung in einem Subnetz Beeinträchtigungen verursacht. Das ITMC hat die Betriebsstörung mittlerweile komplett beseitigt, nachdem sie zunächst nur eingegrenzt werden konnte.

Nach jetzigem Stand kann das Prüfungsamt ohne weitere Probleme arbeiten und Studenten können sich zu Klausuren anmelden. Sollte es dennoch zu weiteren technischen Problemen mit dem Anmeldesystem kommen, können sich Studierende per E-Mail an- oder nachmelden. Die IT-Systeme für die Bewerbung für die zulassungsbeschränkten Studiengänge laufen seit heute Morgen 9 Uhr wieder. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli um 24 Uhr. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.