Chlorgas in Dortmunder Hallenbad ausgetreten

Dortmund. Am Dienstagmorgen ist im Hallenbad an der Volksgartenstraße in Lütgendortmund Chlorgas ausgetreten. Die Feuerwehr rückte sofort aus und hatte die Situation schnell unter Kontrolle.

Nachdem ein Hausmeister den Chlorgeruch bemerkt hatte, alarmierte er umgehend die Feuerwehr, die mit 15 Einsatzwagen zum Hallenbad fuhr. Das Problem war schon nach kurzer Zeit behoben, die Feuerwehr gab Entwarnung. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für die Bevölkerung.

Aufgrund des Vorfalls blieb das Hallenbad am Dienstag jedoch geschlossen, am Mittwoch wird es voraussichtlich wieder geöffnet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.