TU: Studenten organisieren Informatik-Messe

Bereits zum vierten Mal organisieren Informatik-Studenten die „real-IT-y“ Messe, die am 19. Mai an der TU Dortmund stattfindet. Im Mittelpunkt steht vor allem der Kontakt zwischen Studenten und Unternehmen, der später den Einstieg in den Beruf erleichtern soll. Die Messebesucher können zum Beispiel Fragen zum Berufsalltag stellen und im Gespräch mit den Unternehmen wichtige Netzwerke knüpfen. Unter den Ausstellern sind sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch Global Player wie IBM und Research in Motion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.