DB: Mehr Servicekräfte für NRW

Düsseldorf. Mit 100 neuen Mitarbeiter will die Deutsche Bahn künftig den Service in NRW verbessern.

Die Mitarbeiter sollen für mehr Sicherheit in den S-Bahnen sorgen und für Fragen der Fahrgäste zur Verfügung stehen. Auch in den Werkstätten gibt es künftig zusätzliches Personal, um Züge schneller zu reparieren und zu reinigen.

Die Deutsche Bahn reagiert damit auf die anhaltende Kritik der Fahrgäste. Nach Angaben des Unternehmens kosten die Maßnahmen 42 Millionen Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.