TU: Führung für Kinder am Wissenschaftstag

Der 11. Dortmunder Wissenschaftstag findet am Mittwoch, 14. November, statt. Bei insgesamt zehn Führungen durch Hochschulen, Institute, Unternehmen und kulturelle Einrichtungen bekommen die Teilnehmer einen Einblick in das Arbeitsumfeld von Wissenschaftlern. Auch die TU Dortmund ist vertreten – mit einer speziellen Tour für Kinder.

An der Tour durch die TU können Kinder zwischen zehn und 13 Jahren teilnehmen. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr im Dortmunder Rathaus. Nach der Begrüßung fahren die Teilnehmer dann gemeinsam mit dem Bus zum Dortmunder Kinder- und Jugendtechnologiezentrum (KITZ.do), wo gegen 15.30 Uhr die Führung startet. Im Anschluss können die Kinder mit Strom und Magnetismus experimentieren. In der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der TU geht es danach um die Funktionen der Wirtschaft und den Unternehmensalltag von Managern. Ab 18.15 Uhr fahren die Busse zurück zum Rathaus. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Auch die Teilnehmer der anderen neun Touren treffen sich um 15 Uhr im Rathaus und fahren von dort aus weiter zu den jeweiligen Besichtigungsstationen. Gegen 18.30 Uhr treffen sich dann alle Gruppen im Rathaus wieder, wo Ulla Burchardt, Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung im Deutschen Bundestag, zum ThemaWissen schafft Zukunft – aber nicht per se“ den Abschlussvortrag hält. Ab 19.30 Uhr können sich die Besucher bei einem Imbiss über ihre Erlebnisse austauschen.