Neuer Monitor an der TU bietet Orientierung

In der Emil-Figge-Straße 50 an der TU Dortmund fällt die Orientierung zukünftig leichter: Ein Monitor im Foyer des Gebäudes zeigt Infos über Raumbelegung und Veranstaltungen an. Die elektronische Anzeige ist am Donnerstag eingeweiht worden.

In Echtzeit zeigt der neue Monitor das Raummanagement, das auf der Plattform LSF erfasst ist. Dabei ist nicht nur erkennbar, welche Vorlesungen in den drei großen Hörsälen stattfinden, sondern auch ob sich Räume geändert haben oder Veranstaltungen ausfallen.

In Zukunft sollen weitere Informationsbildschirme folgen. Das Audimax, das Hörsaalgebäude II sowie das neue Seminarraumgebäude am Campus Nord bekommen dann ebenfalls eine elektronische Anzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.