Die Reaktionen der Parteien

Die Wahlergebnisse sind deutlich ausgefallen. SPD und Grüne bilden die absolute Mehrheit; CDU, FDP und Piraten gehen in die Opposition. Unsere Live-Reporter haben Stimmen von den Spitzenkandidaten eingefangen.

Die Spitzenpolitiker, etwa aus der SPD, haben ihre Statements abgegeben. Foto: Florian Hückelheim

Die Spitzenpolitiker, etwa aus der SPD, haben ihre Statements abgegeben. Foto: Florian Hückelheim

Mit großem Abstand hat Hannelore Kraft die Sozialdemokraten an die Spitze geführt. Mit über 38 Prozent Zustimmung liegt sie weit über den Werten, die der Partei derzeit bundesweit vorausgesagt werden. Ist der Landtag jetzt nur noch ein Zwischenstopp zur Kanzlerkandidatur? Nein, betont die künftige Ministerpräsidentin:

.

Dafür sieht sie ihre Verantwortung im Landtag von Nordrhein-Westfalen:

.

Glaubwürdigkeit, Verlässlichkeit und Vertrauen: Das sieht Grünen-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann als Garant für den aktuellen Erfolg:

.

Unterdessen ordnet Karl-Josef Laumann, CDU-Fraktionschef in NRW, die Niederlage seiner Partei ein:

.

Für die Piraten bedeutet das Wahlergebnis in NRW den Einzug in den vierten Landtag in Folge. Das soll auch die Politik verändern, sagt Pirat Alexander Reintzsch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.