TU: SINUS-Kongress für Lehrer in den Naturwissenschaften

An der TU Dortmund findet am Mittwoch, den 13. März, der SINUS-Kongress für Lehrerinnen und Lehrer in den MINT-Fächern statt. Die Tagung steht unter dem Motto „Unterricht entwickeln – Kompetenzen fördern“. Sie will Impulse für Lehrende in den Fächern der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik geben.

SINUS ist ein Projekt des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW. Schwerpunkt der Initiative ist die Erstellung von Materialien und Unterrichtsinhalten, die eine schrittweise Verbesserung der Schülerkompetenzen in den MINT-Fächern ermöglichen.