Größte Kreativmesse Europas „Creativa“ gestartet

In den Westfalenhallen Dortmund findet seit Mittwoch, den 13. März, Europas größte Kreativmesse, die „Creativa“ statt. Filzen, Handarbeiten, Weben oder Quilten: Auf über 30.000 Quadratmetern sind verschiedene Kreativprodukte und -techniken vertreten.

Rund 550 Aussteller sind auf der Messe zu Gast und präsentieren Tipps und Trends aus dem Kreativbereich. In Workshops und interaktiven Sonderschauen können Besucher außerdem selbst ihre Kreativität ausleben.

Die Messe in den Westfalenhalle läuft bis zum 17. März. Der Eintritt kostet 10,50 Euro, für Studenten 7,50 Euro.