Toter in Siegener Studentenwohnheim gefunden

In der Nacht zum Dienstag ist in einem Siegener Studentenwohnheim eine männliche Leiche gefunden worden. Auch die Mordkommission ermittelt.

Das teilten die Polizei, die Staatsanwaltschaft und Mordkommission mit. Die Identität des Toten steht noch nicht fest. Die Behörden geben an, dass es sich um einen “22-jährigen Asiaten chinesischer Nationalität” handelt. Auch die genaue Todesursache steht noch nicht fest. Möglich ist, dass es sich um einen Unfall handelt. Da aber auch ein Kapitalverbrechen, also beispielsweise Mord oder schwerer Raub, nicht ausgeschlossen werden können, hat die Mordkommission ihre Ermittlungen begonnen. Eine Obduktion des Instituts für Rechtsmedizin in Dortmund soll nun klären, warum der junge Mann starb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.