Wer verdient was? Die Mindestlöhne der Branchen

Dachdeckerhandwerk

mindestlohn-dachdecker

11,20 Euro beträgt der ebenfalls bundeseinheitliche Mindestlohn für Dachdecker. Im Sommer dieses Jahres haben sich jedoch Gewerkschaften und Arbeitgeber nach langen Verhandlungen auf eine zweistufige Erhöhung der Lohnuntergrenze geeinigt. So gilt für die rund 70.000 Beschäftigten im Dachdeckerhandwerk ab Januar 2014 ein allgemeiner Mindestlohn von 11,55 Euro und ab Januar 2015 von 11,85 Euro. Das macht dann ab 2015 einen Bruttolohn von rund 1.900 Euro (bei einer 40-Stunden-Woche).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.