Wer verdient was? Die Mindestlöhne der Branchen

Maler- und Lackiererhandwerk


Für rund 110.000 Beschäftigte im Maler- und Lackiererhandwerk hingegen existiert bereits ein gesetzlicher Mindestlohn. Dieser liegt aktuell seit Mai 2013 in den alten Bundesländern für ungelernte Arbeitnehmer bei 9,90 Euro und für Gesellen bei 12,15 Euro. Das ergibt ein Gehalt von rund 1.580 Euro und für Gesellen rund 1.940 Euro pro Monat (40-Stunden-Woche). In den neuen Bundesländern gibt es hingegen keine Lohnuntergrenze für Gesellen. Hier gilt lediglich der Mindestlohn für ungelernte Kräfte von 9,90 Euro. mindestlohn-maler2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.