Massenkarambolage nach BVB-Heimspiel

Dortmund. Nach dem Heimspiel des BVB am Sonntagabend sind zwei Menschen bei einer Massenkarambolage von 18 Autos  leicht verletzt worden. Gegen 18 Uhr, etwa eine halbe Stunde nach Spielende, habe es zuerst auf der B 54 einen Unfall mit einem Leichtverletzten gegeben, teilte die Polizei mit.

Als sich der Verkehr dahinter staute, kam es zu sechs kleineren Folgeunfällen mit einem weiteren Leichtverletzten. Der Schaden beläuft sich auf etwa 36.000 Euro. Die B 54 wurde zwischenzeitlich komplett gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.