Nach 17 Jahren: Rock-Bank Kiss spielt wieder in Dortmund

Am 23. Mai 2016 ist es soweit. Die Rock’n’Roll-Giganten Kiss geben seit 17 Jahren wieder ihr erstes Konzert in Dortmund. Es ist der einzige Termin in Nordrhein-Westfalen und einer von dreien in ganz Deutschland.

Bekannt ist die Rockband nicht nur für ihre Klassiker der Rockmusik, sondern auch für eine spektakuläre Bühnenshow mit aufwändigen Licht- und Pyrotechnik-Effekten. Genau dieses Konzerterlebnis bringt Kiss im kommenden Jahr zurück in die Dortmunder Westfalenhalle, nachdem die Band zuvor in Stuttgart und Frankfurt auftreten wird. Karten gibt es ab Samstag, 14. November, 10 Uhr an den bekannten Vorverkaufsstellen, online und bei der Tickethotline.  Der Preis liegt ungefähr bei 90 Euro pro Karte.

Seit über 40 Jahren begeistert die amerikanische Band Kiss generationsübergreifend und wird als Rock-Ikone gefeiert. Mit ihren mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern weltweit und über 3.000 lizensierten Merchandise-Produkten brachen die vier Musiker alle Kassenrekorde, die Elvis oder die Beatles je aufstellten. Vor allem ihre eindrucksvollen Bühnenoutfits machen die vier Musiker unsterblich und seit 2014 sind sie in der „Rock And Roll Hall Of Fame“, einem Museum über die einflussreichsten Personen im Umfeld Rock’n’Roll-Musik,  vertreten. Ihre wohl bekanntesten Hits sind „Rock And Roll All Night“, „Detroit Rock City“ und „I Was Made For Loving You“. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.