UDE: Richtfest am Essener Campus

Essen. Der Rohbau des neuen Hörsaalzentrums der Uni Duisburg-Essen steht.  Am 11.11.2013 feierten Handwerker und Gäste aus Politik, Medien, Wissenschaft und Verwaltung das Vorangehen des neuen Gebäudes am Essener Campus, teilte die Universität Duisburg-Essen mit.

Bis zur vollständigen Eröffnung im nächsten Jahr muss das Gebäude aber noch weiter ausgebaut und eingerichtet werden. Dr. Armin Lövenich, zuständiger Niederlassungsleiter des Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) NRW, zeigt sich zuversichtlich, dass das Objekt im Mai kommenden Jahres übergeben werden kann.

Mit dem neuen Gebäude werden die verschiedenen Bereiche des Essener Campus stärker miteinander verbunden, da das Hörsaalzentrum zentral im Innenstadtbereich liegt. Rektor Prof. Radtke bestätigt: „Es ist fußläufig gut von den innenstadtnahen Uni-Standorten aus zu erreichen.“

Der Neubau  bietet Platz für insgesamt 1250 Studierende in zwei Hörsälen und zusätzliche Nebenräume. Der BLB NRW investierte als Eigentümer und Bauherr des Gebäudes zirka 12 Millionen Euro in den Neubau.