UDE: Vortrag von Bernhard Vogel verlegt

Duisburg/Essen. Bernhard Vogel wird seinen Vortrag an der Universität Duisburg-Essen zwei Wochen später halten als geplant. Die für den 20. November geplante Veranstaltung zum Thema „Politik als Beruf“ wird nun am 4. Dezember stattfinden.

Vogel ist in diesem Wintersemester Gastprofessor für Politikmanagement der Stiftung Mercator an der NRW School of Governance. Der 79-jährige CDU-Politiker folgt damit auf Wolfgang Clement, Antje Vollmer, Stefan Aust und Peer Steinbrück. Die Professur umfasst vor allem Lehrangebote für den Master-Studiengang Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung, den die Uni im Wintersemester 2006/07 einrichtete.

Vogel, selbst promovierter Politikwissenschaftler, ist bis heute der einzige Politiker, der in zwei Bundesländern als Ministerpräsident amtierte: Von 1976 bis 1988 regierte er in Rheinland-Pfalz, von 1992 bis 2003 in Thüringen. Zudem war er zweimal Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung. Sein Vortrag am 4. Dezember findet nun um 16 Uhr im Hörsaal MD162 am Campus Duisburg statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.