TU: Bald 30.000 Studenten

Dortmund. Die TU Dortmund steuert auf die Marke von 30.000 Studierenden zu. Wie das Online-Portal derwesten.de berichtet, ist die Anzahl der eingeschriebenen Studenten seit dem Wintersemester 2006/07 um 36% gestiegen.

Da im kommenden Jahr der doppelte Abiturjahrgang die Gymnasien in Nordrhein-Westfalen verlässt, ist auch für das kommende Jahr ein deutlicher Anstieg zu erwarten. Aktuell sind 29.800 Studierende an der TU Dortmund eingeschrieben, davon etwa 60 % in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Bisher ist die TU damit weiterhin die kleinste der drei Ruhrgebiets-Universitäten.

Für das kommende Wintersemester rechnet die Uni offiziell mit 5400 Studienanfängern, was der im Hochschulpakt vereinbarten Zahl entspricht. In diesem Semester wurde diese Zahl allerdings bereits deutlich überschritten: Schon jetzt verzeichnet die TU rund 6900 Neueinschreibungen und versucht mit provisorischen Vorlesungszelten und neuen Seminargebäuden, sich auf die wachsende Zahl Studierender einzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.