Zwischen Brötchen und Borussia am Mittwoch

Die Vorlesungsreihe „Zwischen Brötchen und Borussia“ findet in dieser Woche nicht wie gewohnt Samstags statt, sondern am Mittwoch von 18 bis 20 Uhr im Hörsaalgebäude II, Hörsaal 1.

Prof. Dr. Markus Betz wird in seinem Vortrag über die Erfolgsgeschichte der Lasertechnologie berichten. „Eine Lösung, die nach einem Problem sucht“, nannten Skeptiker die Laser früher, als noch keine Anwendungsmöglichkeiten für die neue Erfindung bekannt waren. Heute ist diese Technik aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob für CD-Spieler oder Supermarktkassen, für die Produktion von Autos oder Mikrochips, die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Auch auf die aktuelle Laser-Forschung wird Prof. Betz eingehen.

Wie der Reihentitel „Zwischen Brötchen und Borussia“ schon nahelegt, brauchen die Zuhörer auch nach dieser Mittwochsveranstaltung nicht auf Fußball verzichten. Im Anschluss an den Vortrag wird das Spiel Deutschland – Holland beim Public Viewing auf der Fachschaftsparty der Physiker übertragen. Also dieses Mal eher ein „Zwischen Kaffee und EM“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.