Doktorandenaustausch mit US-Uni

German Studies statt Germanistik?  Germanistikdoktoranden der Universität Duisburg-Essen nehmen regelmäßig an Austauschprogrammen mit den USA teil.  Für einen Monat können Doktoranden die Duke University in Durham, North Carolina kennenlernen. Jetzt vertieft ein Vertrag die Partnerschaft mit der US-Uni und vom 30. Juni bis zum 3. Juli findet erstmals ein gemeinsames Forschungsseminar statt.  An dem gemeinsamen Graduate Symposium in Form einer Sommerschule nehmen in diesem Jahr sieben Doktoranden aus Duke und 13 aus dem Ruhrgebiet teil. Den Themenschwerpunkt bilden die Themen der Dissertationen und weiterer Forschungsprojekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.