S1: Ausfälle zwischen Dortmund und Bochum

Dortmund. Am kommenden Wochenende werden die S-Bahnen der Linie S1 zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Bochum Hauptbahnhof ausfallen. Zwischen 0.30 Uhr am Donnerstag, 13. Mai, und 2.30 Uhr am Montag, 17. Mai, werden zwischen den beiden Bahnhöfen keine S1-Züge verkehren.

Am 13. und 16. Mai – jeweils zwischen 8.00 und 24.00 Uhr – sowie am 15. Mai zwischen 6.00 und 24.00 Uhr sollen Pendelzüge zwischen Bochum Hauptbahnhof und Bochum-Langendreer West zum Einsatz kommen; zwischen Bochum-Langendreer West und Dortmund-Dorstfeld verkehren Busse. In Dorstfeld können die Züge der Linie S2 genutzt werden, um zum Dortmunder Hauptbahnhof zu gelangen.

Am 14. Mai verkehren zwischen 3.30 und 24.00 Uhr Busse zwischen Bochum Hauptbahnhof und Dortmund-Dorstfeld.

In den Nachtstunden will die Bahn Pendelzüge zwischen Bochum Hauptbahnhof und Bochum-Langendreer sowie zwischen Dortmund-Oespel und Dortmund Hauptbahnhof einsetzen – zwischen Langendreer und Oespel sollen Busse eingesetzt werden.

Der Schienenersatzverkehr hält direkt an den in Frage kommenden Bahnhöfen – Ausnahmen sind Dortmund-Dorstfeld Süd (Haltestelle „Oberbank“ am Vogelpothsweg), Dortmund Universität (Haltestelle an der Emil-Figge-Straße / Ecke zum Vogelpothsweg) und Bochum-Langendreer West (Haltestelle Ausgang Lünsender Straße).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.