Feuer an der TU verursacht Schäden

Heute morgen brannte es an der TU Dortmund: In zwei Laboren des Chemiegebäudes C2 verursachte ein Feuer einige Brand- und Löschschäden. Wegen der Schäden bleiben die Labore und Büroräume in den 300er-Fluren in den Ebenen 04, 05 und 06 zunächst gesperrt. In den Ebenen 04 und 05 wird die Sperrung wohl noch bis Mitte nächster Woche aufrecht erhalten, während in Ebene 06 die Räume aller Voraussicht nach schon zu Beginn der nächsten Woche wieder freigegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.