Unbekannte räumten Geldtransporter in Dortmunder Innenstadt aus

Am gestrigen Donnerstag, 10. November 2016, haben bisher unbekannte Täter gegen 13.30 Uhr einen Geldtransporter in der Dortmunder Innenstadt leer geräumt. Wie die Polizei am Abend mitteilte, liegt der Wert der Beute im sechsstelligen Bereich.

Um 13.22 Uhr stellten zwei Bedienstete einer Geldtransportfirma ihr gepanzertes Fahrzeug an der Ecke Olpe/Kleppingstraße ab und verließen dieses, um einen Geldautomaten zu befüllen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. In dieser Zeit öffneten und bestiegen unbekannte Täter das Fahrzeug. Anschließend verließen sie dieses mit einer Sporttasche und einem Rucksack bepackt und flüchteten zu Fuß über die Kleppingstraße in Richtung Hoher Wall.

Über den genauen Tathergang konnte die Polizei auf Anfrage der Pflichtlektüre keine Angaben machen. Ob und wie das gepanzerte Fahrzeug aufgebrochen worden sei, frage man sich bisher selbst noch. Zudem sei dies Bestandteil der laufenden Ermittlungen, über die keine Aussagen gemacht werden könnten, so ein Polizeisprecher. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.