UDE: Medizinische Fakultät wird 50

Essen. Die medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen wird 50 Jahre alt und feiert ihr Jubiläum mit Vorträgen, Symposien, einer Ausstellung sowie einem Festakt. Die Veranstaltungen in Essen sollen dabei nicht nur Ärzte und Medizinstudierende, sondern auch fachfremde Gäste ansprechen.

So soll es Vorträge geben, die medizinische Themen für Laien verständlich machen. Eine Fotoausstellung im Rathaus Essen hat bereits begonnen und stellt die Geschichte der Fakultät dar. Anfang Oktober laden die Veranstalter dann zu den verschiedenen Vorträgen sowie zu einer Festveranstaltung am 5. Oktober in der Philharmonie Essen ein. Dabei soll neben Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD) auch die NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) zu Gast sein.

Der Fakultät wurde im September 1963 gegründet, als elf Chefärzte der Städtischen Kliniken Essen zu Professoren ernannt wurden. Im November desselben Jahres begannen 70 Studierende ihr Medizinstudium in Essen. Zehn Jahre später wurden die Städtischen Kliniken zum Universitätsklinikum.